Welcome!

Open Source Cloud Authors: Zakia Bouachraoui, Elizabeth White, Liz McMillan, Yeshim Deniz, Pat Romanski

News Feed Item

Erste OpenFOAM-Anwenderkonferenz

Die ESI Group, Pionier und weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich des Virtual Prototyping für verarbeitende Industrien, kündigt die erste OpenFOAM-Anwenderkonferenz an, die zwischen dem 24. und 26. April im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt am Main stattfinden wird. Bei dieser Veranstaltung wird es ausschließlich um OpenFOAM, die führende Open-Source-Software-Suite für numerische Strömungsmechanik („Computational Fluid Dynamics“, CFD) gehen, die von OpenCFD Ltd., einem von der ESI Group 2012 übernommenen Unternehmen, entwickelt worden ist.

OpenFOAM verfügt über einen großen Funktionsumfang, um vielen wichtigen Vorgängen in der Physik gerecht zu werden, darunter: komplexe Flüssigkeitsströme mit chemischen Reaktionen, Turbulenzen und Hitzetransfers, solide Dynamiken sowie Elektromagnetik. Folglich finden die modernen Kapazitäten dieser Open-Source-CFD-Software in der Kraftfahrzeugindustrie sowie bei Anwendungen in der Energie-, Öl- und Gasindustrie sowie in der Konsumgüter- und Schwerindustrie breite Verwendung.

Dr. Chris Greenshields, Mitgründer von OpenCFD, erklärt: „Die Anwenderkonferenz ist die erste ihrer Art, die die Entwickler der OpenFOAM-Software veranstalten. Es handelt sich um einen Meilenstein, seit wir OpenFOAM 2004 als Open-Source-Software veröffentlicht haben! Die Konferenz wird eine einzigartige Möglichkeit darstellen, das Entwicklungs-Team zu treffen – darunter Henry Weller (den Schöpfer des Programms), Mattijs Janssens und Dr. Andrew Heather (Senior-Entwickler) – und etwas über das Unternehmen zu erfahren.“

Das vielfältige und spannende Programm dieser Veranstaltung garantiert, dass jeder mit Interesse an CFD von der Teilnahme profitieren kann. Angesprochen werden Manager, Ingenieure, Akademiker und auch Menschen, die noch nicht mit OpenFOAM vertraut sind. In den Präsentationen wird der vollständige Umfang der Verwendungsmöglichkeiten von OpenFOAM in unterschiedlichen Branchen behandelt, auch mit Grundsatzreferaten von Vertretern der deutschen Unternehmen Volkswagen AG und Evonik Industries.

Auf der Veranstaltung stellt ESI-OpenCFD auch die Version 2.2 von OpenFOAM vor, die am 6. März 2013 veröffentlicht wurde. Einige der neuen Funktionen werden am dritten Tag „Lektionen in OpenFOAM“ erklärt. Er wird von dem Entwicklungs-Team der ESI-OpenCFD angeboten und sich mit Themen beschäftigen, die ihnen bei ihrer Arbeit mit OpenFOAM begegnet sind. Die Teams werden einige Tipps und Tricks für OpenFOAM weitergeben und flexible Fallkonfiguration, CFD-Prinzipien und aktuelle Trends bei der Entwicklung erklären.

Dr. Alain de Rouvray, Chairman und CEO der ESI Group, wird die Konferenz am 24. April eröffnen. Ihm folgt Dr. Ralf Sundermeier, Leiter CAE-Methoden bei Volkswagen AG, der ein Grundsatzreferat mit dem Titel „OpenFOAM – auf der Überholspur?“ halten wird. Georg Skillas, wissenschaftlicher Leiter von Evonik Industries, wird mit einem Statusbericht anknüpfen: „Industrielle Zusammenarbeit für die weitere Entwicklung von OpenFOAM“. Für die komplette Tagesordnung der Konferenz klicken Sie bitte hier.

Um sich für die Konferenz anzumelden und sich das Programm des dritten Tages zu „Lektionen in OpenFOAM“ anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Falls Sie Fragen über diese Veranstaltung haben oder Interesse an einer Gruppenbuchung haben, kontaktieren Sie bitte Christina Theuerkauf, Events Specialist bei ESI Group.

Über die ESI Group

ESI ist ein wegbereitender und weltweit führender Anbieter im Bereich des virtuellen Prototyping für die Fertigungsindustrie unter Berücksichtigung der physikalischen Materialbeschaffenheit. ESI hat eine umfangreiche Palette aufeinander abgestimmter und branchenorientierter Anwendungen entwickelt, die das Verhalten eines Produkts im Test realistisch simulieren, um Herstellungsprozesse an die gewünschten Produkteigenschaften anzupassen und die Auswirkungen der Umgebung auf die Leistungsfähigkeit des Produkts bewerten zu können. Die Lösungen von ESI passen in eine einzige gemeinschaftliche und offene Umgebung für die komplette virtuelle Prototypenerstellung, weswegen im Laufe der Produktentwicklung keinerlei Bedarf an physischen Prototypen mehr besteht. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 950 Spitzenfachleute in mehr als 30 Ländern. Die ESI Group ist im Segment C der NYSE Euronext Paris notiert.

ESI-OpenCFD ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der ESI Group mit Sitz in Großbritannien, die die weltweite Community von Anwendern der Open-Source-CFD-Software OpenFOAM versorgt. OpenFOAM® ist eingetragenes Markenzeichen der ESI Group.

Bleiben Sie mit ESI über Twitter, Facebook und YouTube in Verbindung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
The challenges of aggregating data from consumer-oriented devices, such as wearable technologies and smart thermostats, are fairly well-understood. However, there are a new set of challenges for IoT devices that generate megabytes or gigabytes of data per second. Certainly, the infrastructure will have to change, as those volumes of data will likely overwhelm the available bandwidth for aggregating the data into a central repository. Ochandarena discusses a whole new way to think about your next...
CloudEXPO | DevOpsSUMMIT | DXWorldEXPO are the world's most influential, independent events where Cloud Computing was coined and where technology buyers and vendors meet to experience and discuss the big picture of Digital Transformation and all of the strategies, tactics, and tools they need to realize their goals. Sponsors of DXWorldEXPO | CloudEXPO benefit from unmatched branding, profile building and lead generation opportunities.
DXWorldEXPO LLC announced today that Big Data Federation to Exhibit at the 22nd International CloudEXPO, colocated with DevOpsSUMMIT and DXWorldEXPO, November 12-13, 2018 in New York City. Big Data Federation, Inc. develops and applies artificial intelligence to predict financial and economic events that matter. The company uncovers patterns and precise drivers of performance and outcomes with the aid of machine-learning algorithms, big data, and fundamental analysis. Their products are deployed...
All in Mobile is a place where we continually maximize their impact by fostering understanding, empathy, insights, creativity and joy. They believe that a truly useful and desirable mobile app doesn't need the brightest idea or the most advanced technology. A great product begins with understanding people. It's easy to think that customers will love your app, but can you justify it? They make sure your final app is something that users truly want and need. The only way to do this is by ...
Digital Transformation and Disruption, Amazon Style - What You Can Learn. Chris Kocher is a co-founder of Grey Heron, a management and strategic marketing consulting firm. He has 25+ years in both strategic and hands-on operating experience helping executives and investors build revenues and shareholder value. He has consulted with over 130 companies on innovating with new business models, product strategies and monetization. Chris has held management positions at HP and Symantec in addition to ...
Dynatrace is an application performance management software company with products for the information technology departments and digital business owners of medium and large businesses. Building the Future of Monitoring with Artificial Intelligence. Today we can collect lots and lots of performance data. We build beautiful dashboards and even have fancy query languages to access and transform the data. Still performance data is a secret language only a couple of people understand. The more busine...
Cell networks have the advantage of long-range communications, reaching an estimated 90% of the world. But cell networks such as 2G, 3G and LTE consume lots of power and were designed for connecting people. They are not optimized for low- or battery-powered devices or for IoT applications with infrequently transmitted data. Cell IoT modules that support narrow-band IoT and 4G cell networks will enable cell connectivity, device management, and app enablement for low-power wide-area network IoT. B...
The hierarchical architecture that distributes "compute" within the network specially at the edge can enable new services by harnessing emerging technologies. But Edge-Compute comes at increased cost that needs to be managed and potentially augmented by creative architecture solutions as there will always a catching-up with the capacity demands. Processing power in smartphones has enhanced YoY and there is increasingly spare compute capacity that can be potentially pooled. Uber has successfully ...
SYS-CON Events announced today that CrowdReviews.com has been named “Media Sponsor” of SYS-CON's 22nd International Cloud Expo, which will take place on June 5–7, 2018, at the Javits Center in New York City, NY. CrowdReviews.com is a transparent online platform for determining which products and services are the best based on the opinion of the crowd. The crowd consists of Internet users that have experienced products and services first-hand and have an interest in letting other potential buye...
When talking IoT we often focus on the devices, the sensors, the hardware itself. The new smart appliances, the new smart or self-driving cars (which are amalgamations of many ‘things'). When we are looking at the world of IoT, we should take a step back, look at the big picture. What value are these devices providing. IoT is not about the devices, its about the data consumed and generated. The devices are tools, mechanisms, conduits. This paper discusses the considerations when dealing with the...